Uwe Schulz

Schreihälse • Angsthasen • Verlorene

Drei Monate vor der Landtagswahl in NRW wird die Frage
drängender, wie Journalistinnen und Journalisten auch diejenigen
mit solider Recherche und differenzierter Information erreichen können,
die sich demonstrativ von allem Etablierten abwenden.

Und die sich dabei auf eine Reihe von tendenziösen oder sogar
absichtlich irreführenden
 Quellen verlassen.
Kleiner Gedankenaustausch unter Kollegen.

 

Share